Game News # 1

Und da bin ich! 

Vorerst, was kurzes zu mir. Mein Name ist Anthony aka R3j0n0 und ich möchte euch auf diesem Blog verschiedene Game News anbieten. Natürlich könnt ihr mir gerne News zusenden damit das hier auch Stück für Stück voller wird. Ich möchte oft, manchmal auch jeden Tag, Infos schreiben, und wenn diese gut ankommen wird das manchmal durch ein immer ersetzt!

Aber fangen wir an und zwar mit Battlefield 3.

Bild

DICE hat den nächsten Patch für Battlefield 3 angekündigt und wird neben üblichen Bug Fixes auch die zumindest für mich nervenden Probleme beseitigen. 

Hier der Changelog!

Komplette Liste aller Änderungen im Juni-Update:

Änderungen an Fahrzeugen:
F35-Handling verbessert, um sie besser gegen die Su35 zu gewichten
Der ECM Jammer lenkt Raketen nun verlässlicher ab, wenn er aktiv ist
Es wurde ein Fehler behoben, wodurch Fahrzeuge nicht spawnen konnten, wenn ihr Spawnpunkt durch ein absetzbares Gadget versperrt wurde
Die Luftabwehrraketen erzeugen nun auch Schaden bei Flugzeugen, die sehr schnell fliegen
Der Schaden der ungelenkten Javelin-Rakete wurde reduziert, um zufällige Treffer die sofortige Kampfunfähigkeit erzeugen zu verhindern
Der direkte Schaden von luftbasierten Lenkwaffen wurde reduziert. Spieler benötigen nun eine Lasermarkierung für volle Effektivität
Die Raketen der Hubschrauber wurden auf das Schadensniveau vor dem letzten Update zurückgesetzt. Es handelt sich um eine Reduzierung eines unerwünschten Effektes
Bei der Lenkwaffe des US Panzers wurde ein Fehler behoben, durch den die Werte von gelenkten und ungelenkten Geschossen vertauscht worden waren
Der Schaden des M224-Mörsers gegen Fahrzeuge wurde angepasst. Einige Änderungen im letzten Update haben ihn zu effektiv gemacht
Die Reichweite der Flaks wurde erhöht. Sie erreichen nun auch Flugzeuge, die auf maximaler Höhe bleiben
Der VDV Buggy auf Gulf of Oman wurde für beide Teams durch den DPV Jeep ersetzt (City Flagge)
Es wurde ein Fehler behoben, durch den Fahrzeugfreischaltungen aktiv blieben, auch wenn der Spieler das Fahrzeug bereits verlassen hatte.

 

Änderungen an Soldaten und Gadgets:
Reduzierte Ungenauigkeit unter Unterdrückungsfeuer. Der Effekt ist höher als beim Release, aber niedriger als nach dem letzten Update.
Reduzierter Inputlag für Joysticks und Gamepads auf allen Plattformen. Das Zielen als Soldat mittels Joystick oder Gamepad sollte nun deutlich besser sein.
Verbesserte Aufstellzeiten verschiedener Gadgets um sie schneller aufstellen zu können
Deutlich verbesserte Aufstellzeiten des Zweibeins, besonders nach dem Hinlegen oder nach Bewegungen; das Aufstellen des Zweibeins sollte nicht mehr abgebrochen werden, wenn es kurz nach dem Stoppen verwendet wird
Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Mörser auf Grand Bazaar nicht platziert werden konnte
Wenn man eine Ausrüstung im Anpassungsmenü verändern möchte, ist nun diejenige Waffe, die vorher im Einstiegsbildschirm ausgewählt wurde, direkt die aktive Waffe im Ausrüstungsbildschirm.
Die Effektivität der Zielhilfe auf kurze Entfernung wurde erhöht. Die Tests in Close Quarters haben gezeigt, dass die bisherige Zielhilfe in engen Räumen nicht effektiv genug war. Diese Änderung wirkt sich auf alle Karten und Spielmodi aus. Die Zielhilfe ist auf große Entfernungen weniger effektiv. Dieser Punkt trifft nur für die Konsolen zu, auf dem PC ist die Zielhilfe nicht verfügbar. Sie kann auf den Konsolen ebenfalls ausgeschaltet werden.
Spieler, die bei einem Spawn Beacon einsteigen, schauen nun in die gleiche Richtung wie der Beacon. Der Beacon schaut immer in die Richtung, in die der Spieler beim Setzen des Beacons schaut. Vor dem Update hatte die Blickrichtung keine Auswirkung.
Die Einstiegsvorschau beim Spawn Beacon wurde angepasst, um ein besseres Bild der Blickrichtung beim Wiedereinstieg zu ermöglichen
Der Rauch aus den 40mm Rauchgranaten bleibt nun länger bestehen
Die Leuchtspuren einiger Snipergeschosse wurden angepasst (werden schmaler)
Die taktischen Lampen wurden angepasst, der Blendeffekt am Rand des Bildschirms wird geringer
Es wurde ein Fehler behoben, durch den man nach dem Wiederbeleben einige Gadgets nicht mehr aufheben konnte

 

Änderungen an Waffen:
Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kombination von Schwerem Lauf und Unterlaufschrotgewehr zuviel Schaden erzeugten (das sogenannte M26 Dart-Problem)
Alle halbautomatischen Waffen haben nun eine kürzere Reichweite, wenn sie den Schalldämpfer angebaut haben
Das L96 Visier wurde angepasst und das Trefferbild entspricht nun dem Zielpunkt
Die SKS erzeugt nun korrekten Schaden mit Schalldämpfer, der Schaden war auf kurze Distanz zu gering
Der Unterdrückungseffekt der SKS Geschosse wurde etwas reduziert
Der Schaden der SKS auf große Entfernungen wurde reduziert, um ihre Rolle auf kurze und mittlere Distanzen zu unterstreichen
Leicht reduzierter Genauigkeitsmalus des Frontgriffs am M4A1
Leicht reduzierter Genauigkeitsmalus des Frontgriffs am SCAR-H
Reduzierter Rückstoß und reduzierter Genauigkeitsmalus bei angelegter FAMAS
F2000 Frontgriff: Malus reduziert und Bonus für Rückstoßreduzierung erhöht
AEK971 Frontgriff: Bonus für Rückstoßreduzierung erhöht
SG553 Frontgriff: Bonus für Rückstoßreduzierung erhöht
FAMAS Frontgriff: Bonus für Rückstoßreduzierung erhöht
Es wurde ein Fehler behoben, durch den kein Waffenname für M416-M26 im Log angezeigt wurde
Alle LMGs mit Magazin haben nun wieder die Freischaltung „Erweitertes Magazin“
Alle halbautomatischen Schrotgewehre haben nun eine Feuerrate von 220 Schuss/min, vorher gab es einen Unterschied, der nun von der Anzahl der Schrotkugel ausgeglichen wird
Verbesserter Rückstoß und verbesserte Genauigkeit der M26, um sie gegen die 870 zu gewichten
Der Unterdrückungseffekt auf Schrotgewehren wurde verringert, sie werden immer noch beeinflusst, aber es hat keinen signifikanten Einfluß beim Schiessen aus der Hüft
Die Geschwindigkeit des Nachladens (das Repetieren) der 870 wurde von 0.55 auf 0.48 Sekunden gesenkt, das Nachladen bei leerem Magazin wurde etwas beschleunigt
Die Genauigkeit von angelegten Schrotflinten in der Bewegung wurde erhöht
Der Rückstoß der Saiga wurde verringert
Die M1014 verschießt nun 10 Schrotkugeln, die anderen halbautomatischen Flinten verschießen 9 Kugeln, die M1014 hat eine kleine Magazinkapazität und langsamere Ladegeschwindigkeit, daher diese Änderung
Die USAS verschießt nun 7 Schrotkugeln
Die MK3A1 verschießt nun 8 Schrotkugeln
die Waffen speichern nun den eingestellten Feuermodus beim Wiedereinstieg

 

Andere Änderungen:
Support für farbenblinde Spieler auf Konsolen hinzugefügt
Neues Squadleader-Icon für farbenblinde Spieler hinzugefügt (alle Plattformen)
Option für Server-Admins auf der Konsole ihren Server mit einem Zeichen für eigene Regeln zu markieren hinzugefügt
Es wurde ein Fehler behoben, durch welchen man keine Schritte hinter sich hören konnte
Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Aktivierung einer MCOM abgebrochen wurde, wenn man auf eine gedroppte Waffe geschaut
Es wurde ein Exploit behoben, durch den man die Flakkanonen auf den Trägern betreten konnte in dem man mit dem EOD auf die Tür geschossen hat
Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Coop beim ersten Eintritt das Munitions-HUD nicht korrekt angezeigt wurde
Es wurde sichergestellt, dass eine Meldung erscheint, wenn du das Team wechseln willst
Es wurde ein Fehler behoben, durch den die CommoRose für Spieler in Fahrzeugen nicht korrekt angezeigt wurde
Es wurden blinkende Icons für die Eroberungspunkte im 3D-HUD hinzugefügt und blinkende neutrale Icons in der Objectives-Anzeige
Wenn ein Konsolenspieler versucht, in einer Region einen Server zu mieten, in der aktuell keiner verfügbar ist, erscheint nun eine Nachricht
Die Anzeige der Dogtags auf Mein Soldat\Aufträge wurde verbessert
Es wurden einige Leuchtspuren verbessert, die hinter Soldaten oder Fahrzeugen auftraten
Ein möglicher Fehler, der einen Audio Crash verursacht hat, wurde behoben.

Infos

– Release-Termin PC: 4. Juni 2012 – Der Download wird automatisch über Origin starten.
– Release-Termin Xbox360: 4. Juni 2012 – Beim Spielstart wird man daran erinnert, dass es ein neues Update gibt.
– Release-Termin Playstation 3: 4. Juni 2012 – Beim Spielstart wird man daran erinnert, dass es ein neues Update gibt.

Bild

Kommen wir nun zu E3

Wie ihr vielleicht wisst startet die E3 Messe in paar Wochen und somit auch die Fragen groß, was erscheint neues? Gerüchten zufolge arbeiten die Macher von Bulletstorm an einem neuen Gears of War Teil, und das obwohl der letzte erst letztes Jahr im Semptember rauskam. Nadann sind wir ja mal gespannt!

Skyrim DLC

Kinect-Support, Updates und Bugfixes sind zwar schön und gut, doch Fans von The Elder Scrolls V: Skyrim warten schon ungeduldig auf den ersten DLC zum Rollenspiel. Um die Wartezeit zu verkürzen, gibt es jetzt einen Trailer.

http://www.youtube.com/watch?v=6g8aNw5IW0Q

 

Das wars vorerst, und somit bis zum nächsten mal!

Info: Suche 2 die mir mit den News ein wenig unter die Arme greifen wollen. Wenn ihr interessiert seid, könnt ihr euch gerne bei mir auf der Facebook Seite melden.

 

Über Anthony

News und tratsch und Klatsch über Games und sonstige Themen!:)

Veröffentlicht am Mai 31, 2012, in Game News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: